Blasmusik in der Kirche

Am 25. November um 17.00 Uhr findet wieder unser alljährliches Konzert „Blasmusik in der Kirche“ statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Gustav-Adolf-Kirche.

Neben dem Jugendblasorchester unter der Leitung von Ricardo Hain und dem Stammorchester unter der Leitung unserer neuen Dirigentin Antonia Dehmer wird dieses Jahr auch wieder unser Saxophon-Ensemble sein Können unter Beweis stellen.

 

Woran denken Sie bei Zeit?
Das Jugendorchester möchte Sie beim diesjährigen Kirchenkonzert auf eine Reise durch Raum und Zeit entführen. Zur Eröffnung laden wir Sie deshalb dazu ein die Augen zu schließen und während dem Stück Time von Hans Zimmer die verschiedenen Stimmungen der Zeit zu erleben.

Im Anschluss begeben wir uns mit Bon Jovis Living on a Prayer in die 80er Jahre um bei entspannt rockigen Klängen einen freien Kopf zu bekommen.

Im Finalen Stück des Jugendorchesters geht es um eine blaue Box oder viel mehr um einen Mann, der nie weit weg ist, wenn diese Box aus dem nichts erscheint. Die Rede ist von niemand geringeren als dem Doctor. Welchen Doctor? Doctor Who! Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Orchester auf ein Abenteuer, das alle Grenzen der Zeit hinter sich lässt.

Nach dem Jugendorchester wird Sie unser Saxophon Ensemble mit einigen Werken unterhalten.

Das Stammorchester wird den letzten Teil des Konzertes mit dem Titel „A little Opening“ eröffnen, welches die aufregende und angespannte Atmosphäre zu Beginn eines Konzertes eindrucksvoll in Musik umsetzt.

Mit „Ein Traum wird wahr“ entführt Sie das Stammorchester in die arabische Märchenwelt von 1001 Nacht, in der Aladdin und Prinzessin Jasmin auf einem fliegenden Teppich durch die Nacht fliegen.

Neben Arabien steht dieses Jahr auch ein kurzer Besuch in Griechenland auf dem Prgramm unserer kleinen Konzertreise. Schließen Sie die Augen und fühlen Sie, wie die monumentalen Klöster von Meteora von hohen Kalksteinfelsen auf das Flusstal des Pinios hinunter blicken.

In „The exciting new harmony band“ verwendete der niederländische Komponist Ted Huggens Elemente der Pop- und Rockmusik. Sagen Sie uns doch nach dem Konzert, wie Ihnen die Popband Orchestervereinigung gefallen hat.

Kennen Sie das Gedicht „Abendlied“ von Matthias Claudius ? Vielleicht sagt Ihnen die erste Zeile mehr: Der Mond ist aufgegangen. Kleiner Tipp: Üben Sie schon mal den Text, es kann sein, dass Sie ihn noch brauchen…

Freuen Sie sich auf einen abenteuerlich aufregenden Spätnachmittag voller musikalischer Highlights, dargeboten von der Orchestervereinigung Großauheim e.V.

Einlass in die Gustav-Adolf-Kirche  ist am 25. November ab 16:30 Uhr, Konzertbeginn ist um 17 Uhr! Der Eintritt beträgt 7 €.

Kommentare sind geschlossen